You are currently viewing Cryptpad – sichere Groupware

Cryptpad – sichere Groupware

Online gemeinsam Texte schreiben – was so einfach und logisch erscheint, wird immer noch kaum genutzt.

Dabei ist es eine sehr nützliche Funktion – egal ob im täglichen Einsatz bei Projekten oder um im Home Office immer noch gemeinsam arbeiten zu können. Nicht selten fehlt es lediglich an der Kenntnis, der Möglichkeit oder dem richtigen Tool. So kommt es, dass Texte häufig noch immer lokal bearbeitet, gespeichert und langwierig von A nach B geschickt werden.

Das kostet Zeit und führt gerade bei mehreren Schreibenden schnell zu unnötiger Mehrarbeit und Frustration. Werfen sie daher als Alternative doch einen Blick auf unsere öffentliche Cryptpad-Instanz auf

-> pad.conesphere.cloud <-

Mit Cryptpad können Sie kollaborative verschlüsselte Dokumente erstellen, um Notizen und Ideen gemeinsam und live zu bearbeiten. Das Programm verwendet eine zu 100 % clientseitige Verschlüsselung, um die Sicherheit Ihrer Daten zu garantieren.

Als anonymer Nutzer_in steht ihnen der volle Funktionsumfang zur Verfügung. Der Zugriff erfolgt dabei per Link ( nicht verlieren! ). Dateien die über längere Zeit nicht geöffnet wurden werden hier vom System automatisch gelöscht.

Wenn Sie sich registrieren und einloggen bekommen Sie die Möglichkeit mehrere Dateien und Ordner über das Cryptdrive hochzuladen und zu organisieren. Als registrierter Nuter_in steht ihnen hier ein begrenztes kostenloses Speichervolumen mit Option zur Datenpersistenz zur Verfügung.
Sollte ihnen der Speicherplatz knapp werden bieten wir Speichererweiterungen für ihren Account an – beachten sie jedoch dass über den Zahlvorgang ein Teil ihrer Anonymität verloren geht.

Ansichtsbild zum Cryptdrive.

CryptPad bietet Ihnen folgende Tools zum Erstellen von Dokumenten an:

Rich Text (Textverarbeitung)

Sheet (Kalkulationstabellen)

Code (Programmieren)

Presentation (Präsentationen)

Poll (Umfragen)

Kanban (Workflow-Optimierungen)

Whiteboard (Brainstorming)


Somit bietet Cryptpad umfangreichere Möglichkeiten als beispielsweise Etherpad, und kann in Sachen Datenschutz mehr überzeugen als zum Beispiel Google Docs.

Leave a Reply